Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dieser Schulungsvertrag/diese ATB gelten für alle Verträge zwischen der PlayersHUB GbR und dem Teilnehmer.


1) Anmeldung/Pflichten des Teilnehmers

Die verbindliche Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Mündliche Anmeldungen sind schriftlich zu bestätigen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese ATB an.


Der Teilnehmer ist verpflichtet, sämtliche Anmeldedaten, einschließlich Rechnungsanschrift und gewünschte Zahlungsweise vollständig und richtig anzugeben.


Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Der Vertrag kommt erst mit dem Zugang der Bestätigung beim Teilnehmer zustande. Soweit eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, teilt die PlayersHUB GbR dies dem Anmeldenden mit.


2) Lehrplan

Es erfolgt ein Coaching in League of Legends.


3) Veranstaltungsdauer

Die Veranstaltung wird an 3 Tagen durchgeführt und beginnend um 12.00 Uhr, endend um 20:00 Uhr


4) Kosten der Teilnahme

Der Betrag für die Teilnahme beträgt je nach ausgewähltem Paket zwischen 300 € und 400 €. Er umfasst insbesondere die Unterbringung, den Transfer zu den Schulungsräumen, die Verpflegung und sämtliche weitere Kosten. Bei einer bestehenden Lebensmittelunverträglichkeit wird um rechtzeitige Mitteilung gebeten, so dass das Angebot an Speisen für den diesbezüglichen Teilnehmer angepasst werden kann.


5) Zahlungsbedingungen

Bei der Anmeldung ist diejenige Person zu benennen, die die Kosten der Teilnahme übernimmt. Die zahlungspflichtige Person hat nach Rechnungserteilung den Rechnungsbetrag bis zu dem in der Rechnung genannten Termin auf eines der angegebenen Konten zu zahlen.


Bei Zahlungsverzug ist die PlayersHUB GbR berechtigt, für jede Mahnung einen Betrag i. H. v. 5,00 € und Verzugszinsen i. H. v. 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der europäischen Zentralbank zu berechnen.


Eine Ratenzahlung durch den Teilnehmer kann nur dann erfolgen, wenn dies vorab durch die PlayersHUB GbR schriftlich bestätigt wurde.


6) Widerrufsbelehrung

Handelt es sich bei dem Teilnehmer um einen Verbraucher, kann er seine Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:


Wird der Widerruf wirksam erklärt, sind etwaig bereits empfangene Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen, z. B. Zinsen, herauszugeben. Eine Rückgewähr hat innerhalb von 30 Tagen zu erfolgen. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Abweichend hiervon beträgt die Widerrufsfrist im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (PlayersHUB GbR, Hauptstraße 6, 49849 Wilsum, Deutschland, Tel.: + 49 (0) 5945 299907, Fax: + 49 (0) 5945 299908, E-Mail: info@playershub.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Verbundene/finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.


B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

An:

PlayersHUB GbR
Hauptstraße 6
49849 Wilsum
Deutschland
Fax: + 49 (0) 5945 299908
E-Mail: info@playershub.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
Datum

(*) Unzutreffendes streichen

7) Absage und Ausfall der Veranstaltung

Die PlayersHUB GbR hat das Recht, Veranstaltungen bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen abzusagen. In diesem Falle sind bereits gezahlte Beträge in voller Höhe zu erstatten. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.


8) Ausschluss von der Teilnahme

Die PlayersHUB GbR ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen von der Veranstaltung auszuschließen, sollte der Teilnehmer die Veranstaltung stören, soweit diese Störungen die Durchführung der Veranstaltung gefährden. In diesem Falle ist als Schadensersatz die vollständige Gebühr zu zahlen. Unberührt hiervon bleiben etwaige weitergehende Schadensersatzansprüche der PlayersHUB GbR.


9) Haftung

Die PlayersHUB GbR haftet nicht für Schäden aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, insbesondere auch nicht für Folgeschäden, die sich im Zusammenhang mit der Veranstaltung ergeben, außer, diese sind auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der PlayersHUB GbR oder eines Erfüllungsgehilfen zurückzuführen.


10) Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich mit seiner Anmeldung damit einverstanden, dass personenbezogene Daten zum Zwecke der Veranstaltungsabwicklung und der späteren Zusendung von Informationen gespeichert werden.


Während der Veranstaltung werden Aufnahmen auch von den Teilnehmern gefertigt und online eingestellt. Dem Teilnehmer ist dies bekannt. Der Teilnehmer verzichtet insoweit auf die Rechte am eigenen Bild und Persönlichkeitsrechte diesbezüglicher Art und erklärt sich mit der Anmeldung hiermit ausdrücklich einverstanden.


11) Nebenabreden

Bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.


12) Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der ATB unwirksam sein oder künftig unwirksam werden, so berührt dies die Wirksamkeit des vorliegenden Vertrages im Übrigen nicht.


Beide Vertragsparteien werden in einem derartigen Fall anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame vereinbaren, welche dem Regelungszweck der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gleiches gilt, sollte eine Regelung sich als lückenhaft erweisen.


13) Gerichtsstand

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis ist Nordhorn. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.